Auch die freie Journalistin Silke Burmester äußerte sich:

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Außerdem beschwerte sich der Blogger Nathan Mattes – und bekam prompt Antwort von Media-Markt selbst: "Hast Du auch Deine Tage?"

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Laut den Stuttgarter Nachrichten liegen bereits mehrere Beschwerden wegen des Motivs beim Deutschen Werberat vor. Damit hat es Media-Markt geschafft - und ist wieder einmal im Gespräch. Das hat der Händler nach einem schlechten Sommer, mehrerer Gewinnwarnungen und einer Entlassungswelle in der Führungsetage anscheinend dringend nötig. Denn Media-Markt, und auch die Schwester Saturn, waren schon mal sichtbarer und hörbarer

Mit dieser Kampagne will Media-Markt also wieder zurück kommen. Man darf sie als einen sehr lauten Hilfeschrei der Ceconomy-Tochter verstehen – nicht mehr und nicht weniger. Besonders viel Sensibilität kann man in der Situation wohl nicht erwarten. 



Autor: Verena Gründel

ist seit 2017 bei W&V, zuerst als Redakteurin im Marketingressort, jetzt als Mitglied der Chefredaktion. Sie schreibt am liebsten über Food-, Fitness-, Kosmetik- und Digitalthemen - und über spannende Marken- und Transformationsgeschichten. Wenn daneben noch Zeit bleibt, kocht und textet sie für ihren Foodblog und treibt viel Sport. Wenn sie länger frei hat, reist sie mit dem Auto durch die Welt, am liebsten durch Lateinamerika.