Die Streams können entweder über die Periscope-App über den Account @Melbourne auf dem Smartphone  oder auf dem PC unter https://www.periscope.tv/Melbourne verfolgt werden. Dabei können Periscoper dem Filmer live Kommentare und Fragen schicken. Dieser reicht den Ball immer wieder an Einheimische weiter, die ihre Heimatstadt ganz persönlich vorstellen.

Nach Beendigung des Live-Streams sind die Videos jeweils noch für 24 Stunden verfügbar, danach werden sie automatisch gelöscht. Tourism Victoria lässt jedoch seinen Periscope-Filmer und den Ball von einem Filmteam begleiten. Dessen Videos sind auf der Website und in verschiedenen Social Media-Kanälen zu sehen. 


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

koordiniert und steuert als Newschefin der W&V den täglichen Newsdienst und schreibt selber über alles Mögliche in den Kanälen von W&V Online. Sie hat ein Faible für nationale und internationale Kampagnen, Markengeschichten, die "Kreation des Tages" und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.