First of a new kind :
Mercedes-Benz führt neuen Pick-up mit Teaser ein

Mercedes-Benz gewährt in einem Teaser-Film erste Einblicke in das Innenleben des neuen Pick-up. Der bildgewaltige Spot stammt von Lukas Lindemann Rosinski.

Text: Conrad Breyer

- keine Kommentare

First of a new kind - Mercedes spricht mit gewaltigen Bildern.
First of a new kind - Mercedes spricht mit gewaltigen Bildern.

Mercedes-Benz macht was Neues und bringt einen Pick-up auf den Markt: Nach der Concept-Car-Studie stellt der Autohersteller der Weltöffentlichkeit nun die Serien-Version der neuen X-Klasse vor. Neue Klasse, eigener Name. Der Pick-up ist der erste Vertreter seiner Art und will das Beste aus zwei Welten: Mercedes-Komfort, aber auch das Brutale eines echtes "Workhorse".

Der Pick-up hat seine Freunde

Der Teaserfilm stammt von Lukas Lindemann Rosinski, Hamburg, die seit 2008 als internationale Leadagentur für Mercedes-Benz Vans wirbt. Die Einführungskampagne startet im dritten Quartal unter dem Claim "First of a new kind".

Dauert also noch. Bis es soweit ist, soll ein Teaser Lust auf das machen, was da kommt. Auf allen Digitalkanälen. Sehsucht, Hamburg, hat den Film produziert – übrigens komplett am Rechner. Für die aufwändigen 3-D-Landschaften und -effekte hat die Produktion eigens Visual Artists aus Hollywood engagiert. Auf Mercedes-Benz' Youtube-Channel kommt der Film bereits auf 500.000 Klicks. Mag der Pick-up noch auf sich warten lassen - die Fans sind schon da.


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LSBTI-Rechte, insbesondere in der Ukraine.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit