Parallel dazu baut Mercedes-Benz sein internes Redaktionsteam aus. Um der wachsenden Bedeutung von Owned Media Rechnung zu tragen, wie es heißt. "Unsere Kunden trennen zwischen guten und weniger guten Inhalten - nicht zwischen Kanälen und Abteilungen", sagt Jörg Howe, Leiter Globale Kommunikation der Daimler AG. Das Ziel sei, so Howe, "im Zusammenspiel von externer und interner Redaktions-Expertise relevanten Content für unsere eigenen Kanäle zu erstellen".


Autor:

Rolf Schröter
Rolf Schröter

Als Mitglied der Chefredaktion und neugieriger Kurpfälzer interessiert sich Rolf Schröter prinzipiell für alles Mögliche. Ganz besonders mag er, was mit Design und Auto zu tun hat.