Außerdem erhalten vier MVP-Anwärter individuelle Artworks, für die eine Dota 2-Künstlerin die jeweils meistgewählten Charaktere aus dem Spiel als ihren Schatten zeichnet. Die Kunstwerke greifen damit das Thema aus dem neuen Videoclip auf. "Die Covid 19-Pandemie hat auch die eSports Community beeinflusst. Umso schöner ist es, dass die ESL One Birmingham online stattfinden kann und sich die vielen Fans und Player zu diesem Turnier digital vernetzen", sagt Bettina Fetzer, Marketingchefin von Mercedes-Benz. "Wir freuen uns sehr auf die kreativen Artworks der MVP-Anwärter und einen spannenden Wettkampf um den Titel des Mercedes-Benz Most Valuable Player."

ESL One Birmingham 2020


© W&V
Autor: Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.