"Vive la Mannschaft" :
Mercedes und Antoni stimmen auf Fußball-EM ein

Knapp vier Monate vor der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich legt DFB-Generalsponsor Mercedes-Benz mit der Kampagne "Vive la Mannschaft" los.

Text: Thuy Linh Nguyen

"Vive la Mannschaft" - mit diesem Claim stimmt Mercedes-Benz die Deutschen auf die kommende Fußball-Europameisterschaft in Frankreich ein. Der Spruch soll für Mannschaftsgeist, Zusammenhalt, Fairness und Respekt stehen. Der Generalsponsor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) greift in der Kampagne auf mehrere Fußball-Weltmeister zurück: Im neuen Werbespot wechseln sich die Nationalspieler Jérôme Boateng, Sami Khedira, Toni Kroos, İlkay Gündoğan, Mesut Özil, Bastian Schweinsteiger und Manuel Neuer am Steuer ab. Sie führen dem Fußballvolk die limitierten Sondermodelle "Score!" vor.

"Vive La Mannschaft" ist die erste umfassende 360-Grad-Kampagne von Antoni, der von André Kemper und Tonio Kröger gegründeten Agentur. Die beiden Kreativen hatten den Pitch um den Etat des Automobilherstellers im November 2014 gewonnen.

Der Auftakt-Spot zeigt unter anderem das Stadion, in dem die Nationalmannschaft während der Anschläge von Paris die Nacht verbracht hatte. Der Automobilhersteller schaltet den Film ab dem 3. Februar 2016 im deutschen Fernsehen als 40- und 15-Sekünder. Die Werbespots wurden von Czar Hamburg unter der Regie von Martin Werner produziert.

Zeitgleich geht die Landingpage mit weiteren Kampagneninhalten und Produktinformationen live. Neben Anzeigenmotiven mit dem Schriftzug "Vive La Mannschaft" wird die Kampagne mit Hörfunkspots und Social-Media-Aktivitäten flankiert.