Merck wird nicht nur auf die Namensnennung verzichten, sondern investiert auch in die Bekanntmachung der Umbenennung. Ab Dienstag ist in Darmstadt eine Straßenbahn im regulären Fahrplan unterwegs - lilienblau-weiß mit dem neuen Stadionnamen und dem Schriftzug "Danke, Johnny!"

Ab Dienstag ist diese Straßenbahn in Darmstadt unterwegs.

Jonathan "Johnny" Heimes war am 8. März im Alter von nur 26 Jahren gestorben. Der leidenschaftliche "Lilien"-Fan hatte seit seinem 14. Lebensjahr gegen den Krebs gekämpft und wurde mit seinem Motto "Du musst kämpfen, es ist noch nichts verloren" zur Inspiration für den ganzen Verein. Der SV Darmstadt 98 war 2015 nach einem sensationellen Durchmarsch in die Bundesliga aufgestiegen und schaffte 2016 den Klassenerhalt. (fs/dpa)

Das Traditionsstadion trägt eine Spielzeit lang einen neuen Namen.

Eine Spielzeit lang verzichtet Merck auf sein Namensrecht.

Eine große Geste, die Merck bundesweit mehr Aufmerksamkeit bescheren dürfte als der Namenszug am Stadion. Im Netz werden Sponsoren und Verein sehr gefeiert. Auch Fans von anderen Vereinen gratulieren auf Facebook:


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

koordiniert und steuert als Newschefin der W&V den täglichen Newsdienst und schreibt selber über alles Mögliche in den Kanälen von W&V Online. Sie hat ein Faible für nationale und internationale Kampagnen, Markengeschichten, die "Kreation des Tages" und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!