Michael Jackson wird posthum Pepsi-Testimonial

Pop-Ikone Michael Jackson wird posthum noch einmal Pepsi-Testimonial. Der US-Softdrinkproduzent hat einen exklusiven weltweiten Deal mit der Nachlassverwaltung des "King of Pop" geschlossen.

Text: Markus Weber

04. May. 2012

Pop-Ikone Michael Jackson wird posthum noch einmal Pepsi-Testimonial. Der US-Softdrinkproduzent hat hierfür einen exklusiven weltweiten Deal mit der Nachlassverwaltung des "King of Pop" abgeschlossen. Michael Jackson wird damit Teil der neuen weltweiten "Live for now"-Kampagne von Pepsi, die am kommenden Montag (7.5.) in den USA starten soll.

Pünktlich zum 25. Jahrestag seit Erscheinen des Michael-Jackson-Albums "Bad" bringt Pepsi eine Milliarde Getränkedosen mit der darauf abgebildeten Pop-Ikone als sogenannte "Limited Edition" auf den Markt.

Zusammen mit Sony Music will Pepsi zudem die erfolgreichsten Titel des legendären Albums als Download zur Verfügung stellen.

Michael Jackson war schon zu Lebzeiten - und zwar bereits vor Erscheinen des "Bad"-Albums in den achtziger Jahren - Werbebotschafter von Pepsi.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit