Michael Schumacher verlängert bei Rosbacher

Für die Getränkemarke Rosbacher inszeniert sich der siebenmalige Formel 1-Weltmeister Michael Schumacher als Fitness-Vorbild.

Text: Uli Busch

04. Aug. 2009

Wieder-Rennfahrer Michael Schumacher verlängert seinen Werbevertrag mit der Getränkemarke Rosbacher. In einer neuen, von Regisseur Michel Comte inszenierten crossmedialen Kampagne zeigt der siebenmalige Formel 1-Weltmeister ab dem 8. August, dass er ein Vorbild in Sachen körperlicher und mentaler Fitness sein will. Die Kampagne stammt von der Agentur Damm & Bierbaum, Frankfurt.

"Seit Beginn unserer Kooperation vor dreieinhalb Jahren hat die Marke Rosbacher eine überdurchschnittliche Entwicklung genommen", sagt Dirk Hinkel, Geschäftsführender Gesellschafter der Muttergesellschaft Hassia Mineralquellen, Bad Vilbel. Die Zusammenarbeit mit Michael Schumacher und seine nach wie vor große Bekanntheit seien für die Marke Rosbacher auch unter strategischen Gesichtspunkten zunehmend wichtig: Im Hinblick auf die Erschließung neuer Vertriebsgebiete soll Michael Schumacher zum Aufbau der für den Absatzerfolg notwendigen Markenbekanntheit beitragen.

Mit der Vertragsverlängerung verfügt Rosbacher auch über die Möglichkeit, Michael Schumacher als Werbeträger und Testimonial im Ausland einzusetzen. "Natürlich freuen wir uns über die zusätzliche Aufmerksamkeit, die unsere Marke durch das geplante Comeback von Michael Schumacher in der Formel 1 erhält", so Dirk Hinkel.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit