Weihnachtskampagne :
Migros hilft einsamen Kassen-Wichteln

"Piep": In seiner niedlichen Weihnachtskampagne erklärt der Schweizer Handelsriese Migros, warum der Kassenscanner blinkt und piepst. 

Text: W&V Redaktion

Fleißiger Helfer in der Migros-Kasse.
Fleißiger Helfer in der Migros-Kasse.

Wenn Supermarktmitarbeiter an der Kasse Produkte auf dem Fließband scannen, blinkt oft ein rotes Licht und ein Piepsen ertönt. In seiner aktuellen Weihnachtskampagne erklärt der Schweizer Handelsriese Migros, warum das so ist. Unter einem der Kassenscanner wohnt nämlich der kleine Wichtel Finn und unterstützt fleißig das Verkaufspersonal. Doch unter seiner Glasscheibe ist Finn ziemlich allein. Keine gute Ausgangslage, um Weihnachten zu feiern.

Natürlich endet der Spot positiv - verknüpft mit einem Aufruf von Migros, an Weihnachten niemanden allein zu lassen und über den Kauf von Schoggi-Herzen für mildtätige Zwecke zu spenden. Kreiert wurde der Spot von der Zürcher Agentur Wirz.

Mehr Weihnachtskampagnen gibt es in unserer Übersicht. 


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.