Neue Strukturen im Marketing :
Milka-Konzern Mondelez macht Martin Renaud zum globalen CMO

Der Lebensmittelkonzern Mondelez International stellt sein Marketing weltweit neu auf und holt Danone-Mann Martin Renaud als globalen Marketingchef.

Text: Petra Schwegler

Martin Renaud, der neue Global Chief Marketing Officer für Mondelez-Marken wie Milka, Oreo oder Cadbury.
Martin Renaud, der neue Global Chief Marketing Officer für Mondelez-Marken wie Milka, Oreo oder Cadbury.

Mit Martin Renaud hat Mondelez International einen neuen weltweiten Marketingchef engagiert.  Mit dem 50-Jährigen an der Spitze soll das Marketing des Lebensmittelriesen effizienter werden. Zugleich kürt Mondelez mit Marken wie Marken wie Oreo, Belvita, Cadbury, Milka Schokolade, Mikado sowie Trident Gum erstmals vier regionale CMOs für Europa, Nord- und Lateinamerika sowie für Asien, den Mittleren Osten und Afrika.

Renaud wird als als Global Chief Marketing Officer verantwortlich für die genannten Marken sein. Der Manager wechselt von Danone zum Mitbewerber, wo er zuletzt als Europapräsident die Milchprodukte-Range verantwortete. Zuvor hatte er auf verschiedenen Positionen im Marketing und General Management für Danone gearbeitet.

Tim Cofer, Chief Growth Officer bei Mondelez, stellt Martin Renaud  als "Weltklasse-Vermarkter mit umfangreicher kommerzieller, strategischer und digitaler Erfahrung" vor.  Renaud soll nun bei seinem neuen Arbeitgeber alle Teams betreuen, die für Markenstrategie und Agenturbeziehungen, Marketing, Medien und Digital verantwortlich sind.

Was Martin Renaud bei Mondelez International zu tun hat

Es geht im Kern darum, dass der neue globale CMO Kunden noch intensiver an Mondelez-Marken heranbringen soll. Renaud betont, er freue sich auf die Zusammenarbeit mit "talentierten Teams" auf der ganzen Welt, "um das Wachstum durch bahnbrechendes Marketing unserer erstaunlichen Marken zu beschleunigen".

Die vier neuen regionalen Chief Marketing Officer sollen dazu beitragen, den neuen Kurs im Marketing schneller umzusetzen. Debora Koyama, zuletzt Global Marketing Vice President für Stella Artois & Craft bei ABInBev, nimmt diese Position bei Mondelez International für Europa ein.

Für Nordamerika hat Mondelez International Jason Levine zum CMO ernannt, zuvor als Vice President Marketing North America Biscuits im Konzern tätig. Ebenso konzernintern wird der Posten des Regional CMOs für Lateinamerika besetzt – mit Maria Mujica, bisher Director Strategy and Communications, Latin America.