Mondelez setzt allerdings nicht nur aufs klassische Fernsehen, sondern führt die Kampagne via Social Media auf Instagram, Facebook und Pinterest fort.

Social Media mit Palina Rojinski

In den Sozialen Netzwerken will Milka die User:innen dazu bewegen, ihre Wertschätzung für einen besonderen Menschen auszudrücken und zu teilen. Ein Aktivierungsvideo soll dazu motivieren. Unter dem Hashtag #MilkaWeihnachten soll die Botschaft auf Instagram geteilt werden. Auch Palina Rojinski macht mit und verrät auf Social Media exklusiv, warum sie ihrem persönlichen Helden in diesem Jahr etwas zurückgeben möchte.

Für die Gestaltung der Instagram-Posts stellt Milka verschiedene Gifs, einen Weihnachtsfilter und auch einen Musiksticker mit dem Song "You’ve got the love", gesungen vom Milka Christmas Choir, zur Verfügung. Der User-Content fließt anschließend in einem Milka-Helden-Weihnachtsspot zusammen. Ein Gewinnspiel soll zusätzliche Anreize schaffen.

Neben Rojinski bindet Milka auch ausgewählte Influencer in die Aktivierungskampagne ein, etwa @pelican_bay und @onebenshow.

An der Konzeption und Umsetzung der diesjährigen Weihnachtskampagne ist eine Vielzahl an Agenturen beteiligt, im Lead für den TV-Spot 2019 war Wieden+Kennedy Amsterdam. Die Kreation und Umsetzung der Aktivierung in Deutschland liegen bei Scholz & Friends, die PR und Influencer Relations bei Fischer Appelt. Die Mediaplanung übernimmt Wavemaker, die kampagneneigenen Social-Media-Kanäle Territory Webguerillas. Für die lokale Kreation der Assets ist R&R Bremen zuständig, Art und Weise für die Gestaltung der Webseite.



Annette Mattgey, Redakteurin
Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".