Mondelez :
Milka überarbeitet seine Riegel-Range

Mondelez überarbeitet seine Schokoriegel: Unter dem Markendach Milka bekommen die Riegel Nussini, Milka & Oreo, Milka & Erdbeer sowie Tender einen neuen Anstrich. Neu im Sortiment ist Waffelini.

Text: Lena Herrmann

Alle Riegel unter dem Milka-Markendach.
Alle Riegel unter dem Milka-Markendach.

Schokoriegel sind gefragter denn je. Mit den süßen Leckereien für unterwegs bedienen die Süßwarenhersteller den wachsenden Snacking-Markt. Mondelez reagiert auf diesen Wachstumsmarkt jetzt mit der Überarbeitung seiner Riegel-Range. Unter dem Markendach Milka fasst das Unternehmen alle Riegel inhaltlich und optisch zusammen. Neben einer ähnlichen Größe steht vor allem die jeweilige Füllung der schokoladenumhüllten Snacks im Mittelpunkt.

Zusammengefasst werden die Riegel Nussini, Milka & Oreo und Milka & Erdbeer (der einstigen Lila Pause sehr ähnlich) sowie Tender. Neu stößt das Produkt Waffelini hinzu. Eine Kampagne macht auf die überarbeitete Linie aufmerksam.

Eine Kampagne für die Generation Z

Eichhörnchen, Kater und Schaf sind die Helden der neuen Kommunikationskampagne, deren Mittelpunkt drei Challenge-Videos in den sozialen Netzwerken sind. Mit "Komm ins Riegelteam #riegeloaded!" locken sie die User auf eine interaktive Website, wo Teilnehmer ihre eigenen Videos hochladen können.

Im Mittelpunkt der Zielgruppenansprache steht laut Mondelez die Generation Z, wobei das Unternehmen damit junge Erwachsene zwischen 16 und 24 Jahren meint. Aus diesem Grund arbeitet Mondelez zusätzlich mit Influencern auf Youtube, Instagram und Snapchat zusammen. Parallel promotet der Konzern seine Riegel-Range auf diversen Sommerfestivals.


Autor:

Lena Herrmann
Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!