Neueinführung :
Milram macht sich auf dem Eismarkt breit

Milram will raus aus der Frühlingsquark-Schublade und launcht jetzt auch Eis.

Text: Lena Herrmann

Skyr für die heiße Jahreszeit und dazu noch Buttermilch-Eis - Milram greift im Eismarkt an
Skyr für die heiße Jahreszeit und dazu noch Buttermilch-Eis - Milram greift im Eismarkt an

Das Deutsche Milchkontor (DMK) bringt unter der Marke Milram ein Eis auf den Markt. Ab April gibt es das Skyr-Eis im Handel. Skyr ist ein joghurtähnliches Molkereiprodukt, das durch seinen besonders hohen Proteingehalt besticht. Konkurrent Arla hat 2015 das erste Mal in Deutschland Skyr auf den Markt gebracht und damit einen Verkaufsschlager gelandet. DMK stellt bereits Skyr her, allerdings nur für Handelsmarken.

Auf diesen Hype springt jetzt auch Milram mit seiner Eissorte auf. In den beiden Sorten Sanddorn-Aprikose und Himbeer-Cranberry ist das Eis ähnlich wie Langneses Soleo am Stil zu kaufen. Zudem plant Milram die Einführung eines Buttermilch-Eis in den Sorten Zitrone, Himbeere und Erdbeere. Das wiederum in der 850 ml-Haushaltspackung.

„Im Zuge unserer Neuausrichtung wollen wir unser Markengeschäft aufbauen, etablieren und neue Segmente erschließen", sagt Marcus-Dominic Hauck, COO DMK Ice Cream.

Auch Fans von Kinder-Schokolade können sich freuen. Ferrero plant, den Klassiker ebenfalls als Eis auf den Markt zu bringen. 


Autor:

Lena Herrmann
Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.