#Eckenentdecken, Kombination von Daten und Kreation

Mediaplus will mit der Kampagne demonstrieren, dass Dynamic Creative in besonderem Maße dazu geeignet sei, "die vielfach geforderte, aber selten umgesetzte Kombination von Daten und Kreation zu ermöglichen", wie es heißt. Matthias Reißl, General Manager Mediaplus fügt hinzu: "Der Einsatz dieser anspruchsvollen Technologie ermöglicht es uns, der Zielgruppe für sie relevante Geschichten zu erzählen, die sie zur jeweiligen Tageszeit dort abholen wo sie gerade sind. Die individualisierten Audiospots steigern die Aktivierungsrate, die zeitgleich ausgespielten Banner liefern den Call-to-action zum Besuch der Kampagnen-Website."

Für die Kampagne verantwortlich zeichnet bei der Automobilmarke Ulrike von Mirbach, Leitung Marketing Mini Deutschland. Sie betont: "Das vielschichtige Motto #Entdecken zeigt auch, wie wir eine internationale Produktkampagne in Deutschland regional verorten und ihr eine eigene Geschichte verleihen."

Mini mit einer jungen und digitalen Kernzielgruppe zeigt sich überhaupt sehr experimentierfreudig - und gehört auf Kundenseite auch zu den Pionieren bei verschiedenen Varianten von Addressable TV, der zielgerichteten Werbeansprache im smarten Fernsehen.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.