Immer häufiger werden Stores mit Digital-Signage ausgestattet. Welchen Effekt haben solche Visuals?  

"Visuals bringen den Wow-Faktor in jedes Geschäft und hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Man kann damit Kunden faszinieren, Wartezeiten überbrücken und natürlich Geld sparen, indem Druckkosten vermieden werden. Zudem sorgt insbesondere interaktiver Content für eine hohe Kundenbindung, etwa digitale Menu-Boards oder Videowalls. Laut unserer Studie sind 78 Prozent der Befragten überzeugt, dass eine angenehme Atmosphäre in Geschäften ein entscheidender Faktor bei der Frage ist, ob man seine Einkäufe online oder in einem stationären Laden erledigt. Acht von zehn Verbrauchern würden ein Geschäft weiterempfehlen, wenn sie sensorische Elemente wie Bild, Duft und Klang als angenehm empfinden. Marken, die dieses Empfinden der Kunden berücksichtigen, ihre Werte mit allen Sinnen erlebbar machen, also Customer-Experience-Lösungen als wichtiges Element der Markenführung verstanden haben, gehört die Zukunft – vor allem am PoS."

Mehr zum Thema Emotion Selling gibt es in der aktuellen Ausgabe von W&V.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.