Rebranding-Kampagne zum 100. Geburtstag :
Mit ZVEI zurück in die Steinzeit

Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) feiert sein 100-jähriges Bestehen mit einer Image-Kampagne, die an Fantasy-Epen zwischen Steinzeit und Mittelalter erinnert.

Text: Belinda Duvinage

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Früher war nicht alles besser. Diese Worte bilden die Klammer der neuen Branding-Kampagne des Zentralverbands. Die einzelnen Spots wurden von der Hamburger Agentur Videobeat produziert und wirken wie eine Art Hommage an Fantasy-Klassiker wie „Game of Thrones“ und „Herr der Ringe“. Ob Ultraschall, Waschmaschine oder ein warmes Zuhause: Die neue Kampagne des ZVEI zeigt, wie sehr unser Leben durch elektronische Produkte geprägt und verbessert.

Weitere Spots:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Youtube-Star Doktor Whatson

Im vergangenen Jahr startete bereits ein erster Teil der Kampagne mit einer Content-Show des bekannten Influencers Cedric Engels. Unter seinen 74.000 Abonnenten ist der Youtuber alias Doktor Whatson für seine Erklärstücke zu wissenschaftlichen Themen rund um Technik und Zukunft beliebt.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ziel der Kampagne ist es laut ZVEI den Nachwuchs für die MINT-Bereiche (Mathe, Informatik, Naturwissenschaften & Technik) zu interessieren und neue Berufsperspektiven aufzuzeigen. „Wir wollen Schüler und Berufsanfänger durch TV-Spots und Youtube-Videos für die Themen der Elektroindustrie begeistern“, erläutert Nina Klimpel Maciel, Social Media Managerin im ZVEI.


Autor:

Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin im August 2018 zur W&V kam, war sie bei burdaforward im Community Management und App Marketing tätig, schrieb für den Münchner Merkur, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volonierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.