Nach dem Entzug: Charlie Sheen greift für Brauerei Bavaria zur Flasche

2012 könnte das Jahr von Charlie Sheen werden: Das Hollywood-Stehaufmännchen feiert gerade als Werbestar seine Wiedergeburt. Für die weltweite Kampagne der holländische Brauerei Bavaria bewirbt der Star alkoholfreies Bier. W&V Online zeigt den amüsanten Spot der Agentur Selmore.

Text: Sebastian Blum

13. Apr. 2012

2012 könnte das Jahr von Charlie Sheen werden: Das Hollywood-Stehaufmännchen feiert gerade als Werbestar seine Wiedergeburt. Nach den Spots für Fiat und den US-Programmanbieter Direct TV wirbt Sheen für die niederländische Brauerei Bavaria. Im Film der Agentur Selmore, Amsterdam, macht der Schauspieler das, was er am besten kann - er greift zur Flasche.

Der Spot "Charlie Sheen is Reborn" spielt dabei mit den Drogenproblemen des Stars: Frisch aus der Suchtklinik entlassen gerät der Alkoholiker Sheen wieder in Versuchung. Scheint doch jeder, dem er auf seiner Fahrt nach Hause begegnet, Bier zu trinken - seien es Schwangere, Polizisten, Bauarbeiter oder Taxifahrer. Daheim bereiten ihm seine Freunde - natürlich auch mit Bierflasche in der Hand - eine Willkommensparty. Doch kein Grund zur Sorge für den Star: Trinken doch alle nur das alkoholfreie Bavaria Lemon.

Schon seit längerem arbeitet Selmore für Bavaria mit Prominenz: So zählen unter anderem Hugh Hefner, Mickey Rourke und Don Johnson zu den prominenten Gesichtern der Brauerei.Den aktuellen Spot mit Charlie Sheen verantwortet Regisseur Jonathan Herman von der Produktionsfirma Bonkers, Amsterdam.

Ex-Onkel Charlie ist jedoch zumindest bald wieder im US-Fernsehen zu sehen: Ein Teaser bewirbt bereits die Premiere seiner neuen Serie "Anger Managment" auf dem Sender Fox. Erstaustrahlung ist am 28. Juni.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit