Die verantwortliche Agentur ist JWT. Produziert hat die Filme Agosto Films in Barcelona mit den Regisseuren Davide Mardegan und Clemente de Muro. Gedreht haben sie in vier Tage in Kolumbien.

Ganz verabschieden will sich der Konzern von Werbegesicht Clooney Konzernangaben zufolge nicht. Der Schauspieler ist seit 2006 das Markengesicht von Nespresso und die deutsche Marketingchefin Wrobbel hält zu Recht fest: „Clooney hat der Marke mit rasanter Geschwindigkeit zu Wachstum verholfen und ihr einen Charakter verliehen.“ Immer wieder stellte der Konzern Clooney in seinen Spots prominente Werbepartner zur Seite, darunter etwas John Malkovich oder Jack Black.

Fraglich ist eher, wie die neue Werbe-Tonalität bei den Konsumenten ankommt. Nespresso polarisiert als Marke nach wie vor sehr stark.

Mehr zu den Hintergründen der neuen Nespresso-Kampagne sowie die ausführliche Bewertung lesen Sie in der kommenden W&V-Ausgabe (Heft 38, Erscheinungstermin Montag, 18. September 2017).



Daniela Strasser, W&V
Autor: Daniela Strasser

Redakteurin bei W&V. Interessiert sich für alles, was mit Marken, Agenturen, Kreation und deren Entwicklung zu tun hat. Außerdem schreibt sie für die Süddeutsche Zeitung. Neuerdings sorgt sie auch für Audioformate: In ihrem W&V-Podcast "Markenmenschen" spricht sie mit Marketingchefs und Media-Verantwortlichen über deren Karrieren.