Markenkampagne :
Neuer Cat-Content von Kater Felix

Unter dem Claim "Typisch Felix" hat die digitale Kommunikationsagentur Oddity aus Berlin für die Katzenfuttermarke eine neue Markenkampagne gelauncht. 

Text: Belinda Duvinage

Typische Felix-Momente.
Typische Felix-Momente.

Ziel der Kampagne ist es laut Oddity, den altbekannten Protagonist Kater Felix in Situationen zu zeigen, die jeden Katzenbesitzer an die eigene Katze erinnern. Oddity betreut den Kunden Felix seit Beginn diesen Jahres als digitale Lead Agentur und zeichnet für Idee, Konzept und Umsetzung verantwortlich.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die breit angelegte Kampagne spielt mit Alltagssituationen aus den Bereichen Garten, Kochen, Sport, Mode oder Videostreaming. Die Motive zeigen den Kater auf Samtpfoten im Pflanzen-Dschungel auf Erkundungstour, neben Hanteln schlafend dem Muskelkater die Stirn bietend oder unter dem Schriftzug "Wenn Felix einen Gruselstreifen sieht" eine Salatgurke ins Visier nehmend. Mittels zugeschnittenem Targeting sollen einerseits die Zielgruppe passgenau angesprochen und andererseits die bestehenden Markenwerte transportiert werden.

Zu sehen war "Typisch Felix" bis Ende August bereits auf Facebook, Instagram und YouTube sowie einer eigenen Landing Page und wurde auch über Addressable TV ausgestrahlt. Unterstützend kamen neben Paid-Media-Aktivitäten wie Carousel und Video Ads auch Digital-Out-of-Home-Maßnahmen zum Einsatz.


Autor:

Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin zur W&V kam, legte sie unter anderem Stationen bei burdaforward und dem Münchner Merkur ein, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volontierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.