Antoni :
Neuer EM-Spot von Mercedes: Es wird emotional

Hand aufs Herz - mit dieser symbolischen Geste stimmen Mercedes-Benz und Antoni die deutschen Fußballfans auf die Europameisterschaft in Frankreich ein. W&V Online zeigt den neuen Spot der Kampagne "Vive La Mannschaft": 

Text: Frauke Schobelt

Wenn es nach Mercedes geht, könnte dies die Geste zur EM werden.
Wenn es nach Mercedes geht, könnte dies die Geste zur EM werden.

Hand aufs Herz - mit dieser symbolischen Geste stimmen DFB-Sponsor Mercedes-Benz und seine Kreativagentur Antoni die deutschen Fußballfans auf die Europameisterschaft in Frankreich ein. Die zweite Phase der bereits im Februar gestarteten EM-Kampagne "Vive La Mannschaft" startet mit einem emotionsgeladenen Film und zahlreichen Social-Media-Maßnahmen. Zwei Wochen vor Beginn der EM sollen sie den Zusammenhalt zwischen Team und Fans hervorheben und verstärken. 

Der neue Spot zeigt die Momente kurz vor dem Anpfiff in Paris, die Anspannung in den Gesichtern von Joachim Löw, Manuel Neuer, Bastian Schweinsteiger und Mesut Özil ist genauso hoch wie die der Fans im Stadion und vor den Bildschirmen in Deutschland. Emotionaler Höhepunkt ist eine Geste, die diese enge Verbundenheit symbolisieren und laut Mercedes für "Fairness, Respekt und Zusammenhalt" stehen soll: Jérôme Boateng schlägt sich demonstrativ mit der Hand aufs Herz, Mitspieler und Fans erwidern diese Geste. 

Der TV-Spot wird in Versionen von 30, 45 und 60 Sekunden Länge ausgestrahlt. TV-Premiere feiert er am 28. Mai. Produktionsfirma ist Czar, Regie führte Martin Werner

"Erfolge lassen sich nicht auf Leistungen Einzelner zurückführen. Sie sind das Resultat einer ganzen Mannschaft, bestehend aus Spielern, Betreuern und Fans", sagt Jens Thiemer, Vice President Marketing Mercedes-Benz Pkw. Der Claim "Vive La Mannschaft" treffe daher nicht nur den Zeitgeist, sondern auch den Charakter der deutschen Nationalmannschaft, so Thiemer. Und Team-Manager Oliver Bierhoff findet die gewählte Geste sehr passend: "Bei aller Technik, Präzision und Perfektion bleibt Fußball doch immer auch eine Herzensangelegenheit, die Fans und Mannschaft zusammenhält."

Über die sozialen Netzwerke können die Fans auch selber aktiv werden und ihre Unterstützung für die Mannschaft zeigen. So lassen sich per Web-App die Profilbilder auf Facebook und Twitter mit einem Kampagnen-Badge versehen. Mit einer "IdolCard" bekommt der User auf Twitter oder per E-Mail ein digitales, signiertes Mannschaftsposter mit individueller Widmung der Spieler zugeschickt, das er in seinen Social Media-Kanälen teilen kann. Auch auf den weiteren Mercedes-Benz Fußball-Kanälen bei Instagram, Twitter, Youtube, Tumblr, Vine und Google+ gibt es aktuelle Informationen rund um die Nationalmannschaft  und während der Spiele Live-Updates. Beim abschließenden EM-Vorbereitungsspiel gegen Ungarn am 4. Juni in Gelsenkirchen werden außerdem "#ViveLaMannschaft"-Fotoboxen aufgestellt, in denen die Fans eigene Fotostreifen im Kampagnenlook aufnehmen, ausdrucken und im Social Web posten können.

Entwickelt wurde die Kampagne von Antoni. Um die Inhalte in den Social-Media-Kanälen kümmert sich Advant Experience, die begleitende Mediastrategie wird von Fuel@Vivaki umgesetzt. 

Der erste Spot feiert den "Mannschaftsgeist":


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!