Plein überraschte mit dem Vorschlag, sich gütlich einigen zu wollen. Ferrari solle auf seine Forderungen verzichten, er spende die Summe im Gegenzug an BlackLivesMatter.

Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ferraris Antwort war Nein. Aber Plein ließ es sich dennoch nicht nehmen, seine Spende zu machen und darüber via Instagram zu berichten. Worum es ihm wirklich ging, macht der Hashtag deutlich: #BlackLivesAlwaysMatteredtoPhilippPlein.

„Ist es okay, einen Black Post auf Instagram für Werbung zu verwenden?”



Annette Mattgey, Redakteurin
Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".