Neuer Spot von Congstar: Jana ohne Andy vor dem Traualtar

In der neuen Kampagne des Mobilfunk-Discounters Congstar sollen Jana und die neue Werbefigur Michi für Kundenbindung sorgen - in einem Spot über Bindungsängste. 

Text: Frauke Schobelt

"Drum prüfe, wer sich ewig bindet..." empfiehlt der Kölner Mobilfunk-Discounter Congstar in seinem neuen Spot "Festlegen? Nie!", der am 15. Juli Premiere feiert. Die Telekom-Tochter bewirbt damit den 9 Cent Tarifbaukasten mit monatlich zu- und abbuchbaren Tarifoptionen ohne Mindestvertragslaufbahn. Über die Vorteile von mehr Flexibilität im Leben grübelt Protagonistin Jana jedoch ausgerechnet vor dem Traualtar nach. Dort entscheidet sie sich bewusst gegen eine "feste Bindung" – allerdings nur im Mobilfunkbereich.

Neben Jana spielen das Brautpaar und das neue Testimonial Michi Nebenrollen in der Kampagne. Vom jahrelangen Testimonial Andy hat sich Leadagentur DDB Tribal Düsseldorf verabschiedet. Jana und Michi werden jetzt auch im Rahmen von Onlinemaßnahmen eingesetzt, um Männer und Frauen gleichermaßen anzusprechen und die Zielgruppe zu erweitern. Neben zwei TV-Spots in verschiedenen Längen gibt es Online-Werbemittel, eine Microsite und Social Media Elemente. Für Interaktion soll ab 23. Juli ein Browser Game auf der Landing Page der Online Brand Kampagne sorgen. 

Um Media kümmert sich Mediacom, Düsseldorf. Die Online-Werbemaßnahmen verantworten Fork Unstable Media, Hamburg, i365, Berlin, und Zed Digital, Düsseldorf. Für PR ist Navos, Düsseldorf verantwortlich.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.