Handel :
Neuer Spot von Heimat: Otto löst ein Einrichtungsproblem

Otto bewirbt passend zur Herbstzeit das Möbelangebot. Ab dem 6. Oktober läuft der Spot "Das Souvenir" an, entwickelt von der Stammagentur Heimat. W&V zeigt den Spot.

Text: W&V Redaktion

- 1 Kommentar

Der Händler Otto und seine Stammagentur Heimat kümmern sich nicht nur darum, den Konsumenten neue schicke Kleidung und Accessoires zu empfehlen. Im Herbst geht das Unternehmen dazu über, das geeignete Outfit für das Zuhause anzupreisen. In den kommenden Monaten sitzen manche Verbraucher wetterbedingt viel in ihren eigenen vier Wänden oder fliehen in warme Ländern. Die geeignete Zeit also, um eine Kampagne rund um Einrichtungsgegenstände zu starten. Den für die Mode-Kollektionen erdachten Werbestil überträgt Heimat einfach auf das Möbelangebot. Hier heißt das Motto: Man findet immer gute Gründe für neue Sofas, Gardinen oder Betten.

Der Kurz-Film "Das Souvenir" (Produktion: Czar, Berlin; Regie: Martin Werner) dreht sich um ein merkwürdiges Erinnerungsstück, das ein Paar aus dem Mexiko-Urlaub mitbringt. Ab dem 6. Oktober schaltet Otto im Fernsehen einen TV-Spot als 30-, 20- und 7-Sekünder.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



1 Kommentar

Kommentieren

Anonymous User 2. Oktober 2015

Nun, die Idee ist nicht neu.
Aber neu in Szene gesetzt. Note 3,8.

Diskutieren Sie mit