Eigenmarken :
Neues für die Haare: dm startet mit Langhaarmädchen

Die Drogeriekette dm bringt eine neue Eigenmarke speziell für lange Haare auf den Markt. Langhaarmädchen steht ab sofort in den Regalen aller dm-Filialen.

Text: Lena Herrmann

Zwei beste Freundinnen und ihre Haarpflegemarke: Langhaarmädchen geht an den Start
Zwei beste Freundinnen und ihre Haarpflegemarke: Langhaarmädchen geht an den Start

Mit einer neuen Eigenmarken will sich die Drogeriekette dm von der Konkurrenz noch stärker abheben. Aus diesem Grund steht ab sofort die Haarpflegemarke Langhaarmädchen in den Regalen der Drogerie. Mit einer bunten Optik und intensiven Düften richtet sich die Marke vor allem an junge Anwenderinnen.

Besonders ist die Geschichte, die dm rund um die die Marke erzählt. So rückt das Unternehmen die beiden Erfinderinnen von Langhaarmädchen in den Mittelpunkt. Die beiden jungen Frauen Mona und Julia, beide gerlernte Friseurmeisterinnen, haben in Australien den Traum von einer eigenen Haarpflegemarke entwickelt und gemeinsam mit dm an den Start gebracht. In Kampagnenmotiven und einem Spot erzählen die beiden, wie die Idee geboren wurde.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um die Marke bei den Verbrauchern bekannt zu machen, plant dm eine Reihe von Maßnahmen. Neben einer eigenen Produktseite auf der dm-Webpräsenz gibt es diverse Social-Media-Maßnahmen. Aufsteller in den Shops lassen die Ladenbesucher einen Blick auf die Produkte werfen, die in 20 verschiedenen Ausführungen erhältlich sind. Vier davon sind Probiergrößen, um den Verbraucherinnen die neue Serie schmackhaft zu machen.

PR-Maßnahmen sowie ein Besuch der beiden Gründerinnen auf der Messe Glow am 10. und 11. März gehören ebenfalls zum Kommunikationspaket.

So sehen sie aus, die Produkte der neuen dm-Eigenmarke.

So sehen sie aus, die Produkte der neuen dm-Eigenmarke.

Ebenfalls neu im Sortiment von dm: Die sozialen Produkte der Startup-Marke "Share". 


Autor:

Lena Herrmann
Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.