Kreativwettbewerb :
Neuheiten beim Spotlight Festival

Ab heute können Arbeiten für das Spotlight-Festival 2016 eingereicht werden. Erstmals werden Preise in den Kategorien Animated Com sowie Trailer, Teaser, Trenner verliehen.

Text: Peter Hammer

- keine Kommentare

Mit einigen Neuheiten wartet das Spotlight-Festival für Bewegtbildkommunikation im kommenden Jahr auf. Erstmals werden in Stuttgart Preise in den Kategorien Animated Com sowie Trailer, Teaser, Trenner verliehen. Der Veranstalter des Bewegtbild-Wettbewerbs will damit dem wachsenden Stellenwert der Animationsgenres und –techniken in der Werbung besser gerecht werden und auch dem weiten Feld kreativ gemachter Filme für TV-Sender und Kinofilme entsprechend Raum bieten.

Wie bisher ist das Festival zweitgeteilt. Neben dem Professionals-Wettbewerb, bei der einer Fachjury bewertet, gibt es auch 2016 den Publikumspreis. Und erneut findet Spotlight zeitgleich mit dem Internationalen Trickfilmfestival (ITFS) und in Kooperation mit dem Animated Com-Award statt. Novum: Die Shortlist-Kandidaten in der Kategorie Animated Com aus dem Professionals-Wettbewerb qualifizieren sich automatisch und ohne zusätzliche Kosten für den Animated Com Award.

Eingereicht werden können Arbeiten ab dem 1. Dezember 2015 bis zum 29. Jaunar 2016 auf der Spotlight-Plattform. Die Preisverleihung findet Ende April im Rahmen des ITFS statt.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit