Im Mai 2017 verkündete Qatar Airways die Kooperation mit der Fifa als offizieller Partner bis 2022. Die Heimat der Airline, Katar, ist zur Herren-WM 2022 das Gastgeberland. Die Fluglinie ist außerdem Sponsor einiger Topvereine der Welt, darunter FC Bayern München und AS Rom. Bei Barcelona ist Qatar seit 2017 als Trikotsponsor raus. An Neymars Klub PSG hält das Land Katar über seinen Staatsfonds die Mehrheit. Dank des starken Investors konnte sich PSG leisten, vor zwei Jahren rund 220 Millionen Euro für Neymars Wechsel von Barcelona zu bezahlen.

Neymar ist bzw. war unter anderem Testimonials für Nike, Beats, Gillette, Volkswagen und L'Oréal.

In Deutschland unterstützt unter anderem DFB-Sponsoringpartner Commerzbank die Frauen-Fußball-WM. Die Commerzbank pusht die deutschen Fußballfrauen mit diesem hervorragenden Spot.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.