Abgesehen von Obst und Gemüse, ist der Discounter auch bestrebt, die Verpackungen seiner Eigenmarken zu reduzieren und optimieren, sowie in Zusammenarbeit mit der Naturschutzorganisation WWF den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.

Mehr über die Nachhaltigkeitsinitiativen des Discounters gibt es hier.

Auch eine weibliche Version wird es von den Nacktmotiven geben. Umweltschutz geht jeden an und ist gleichberechtigt, findet der Discounter.

Auch eine weibliche Version wird es von den Nacktmotiven geben. Umweltschutz geht jeden an und ist gleichberechtigt, findet der Discounter.

Wie gut kommen die "Unverpackt"-Läden an und wie engagiert sich Aldi für mehr Nachhaltigkeit? Das sind nur zwei der Themen, die auf dem W&V Green Marketing Day am 30. Oktober 2019 eine Rolle spielen. Wollen Sie mehr erfahren, wie Unternehmen Nachhaltigkeit in ihre Strategie einbauen? Dann finden Sie hier weitere Informationen und können sich direkt anmelden.


Autor:

Marina Rößer © privat
Marina Rößer

ist als Redakteurin im Agenturressort der W&V tätig. Die Diplom-Politologin hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt sie beim Kochen und Fotografieren aus und bringt sich zudem Designthemen bei.