"Indem wir unsere Produkte zur Reichweiten- und Werbemessung mit dem einzigartigen ID-Resolution-Ansatz untermauern, machen wir unser Geschäft und unsere Produkte zukunftssicher mit Blick auf technologische und regulatorische Änderungen", sagt Mainak Mazumdar, Chief Data Officer bei Nielsen. Das Unternehmen sei dabei, die Grundlage seiner personenbasierten Messung durch den Einsatz von Machine Learning weiter zu entwickeln.

Cross-Media-Messung wird weiter vorangetrieben

Da Nielsen lineare und adressierbare TV- und digitale Datenbestände auf einer einzigen Plattform kombiniere, werde die ID-Methodik die ganzheitliche Messung über alle Premium-Videoangebote und Medien hinweg vorantreiben.

Anfang 2021 soll das neue System zunächst in den USA ausgerollt werden.

W&V Data: Exklusive Zahlen, Daten, Fakten für Ihr Business

Sie wollen wissen, wie sich die werbungtreibenden Unternehmen hierzulande aufstellen und auf welchen Mediamix sie setzen?

Auf W&V Data bekommen Sie hierzu alle relevanten Informationen. Dort können Sie Daten zur Werbeperformance von 50 wichtigen Branchen und ihrer Player abrufen. Und das exklusiv – basierend auf den Zahlen unseres W&V Data-Partners Nielsen.

Unsere interaktiven Dashboards mit diversen Filtermöglichkeiten liefern Ihnen die Antworten auf Ihre Fragen zum Werbemarkt.

Jetzt W&V Data kostenlos nutzen!



Markus Weber, Redakteur W&V
Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.