Ebenso wie Adidas will auch Nike künftig mehr Ware direkt an die Kunden verkaufen. Die Initiative "Consumer Direct Offense" wurde von Edwards geleitet. Im Zuge der Umstrukturierung hatte Nike zwei Prozent seiner Arbeitsplätze abgebaut.


Autor:

Lena Herrmann
Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.