Sportmarketing :
Noch mehr Lidl auf deutschen Handballertrikots

Der Discounter wird Premiumpartner der Männer-Nationalmannschaft. Die Handballer arbeiten im Gegenzug als Testimonials.

Text: Daniela Strasser

So sahen die Trikots der deutschen Handballer bei der WM 2017 aus, wo sie im Achtelfinale gegen Katar ausschieden.
So sahen die Trikots der deutschen Handballer bei der WM 2017 aus, wo sie im Achtelfinale gegen Katar ausschieden.

Seit Anfang 2016 ist Lidl offizieller Lebensmittel-Partner des Deutschen Handballbundes (DHB), nun weitet der Discounter sein Engagement im Rahmen einer vorzeitigen Vertragsverlängerung aus. Ab sofort agiert Lidl als Premiumpartner, wird also unter anderem mit seinem Logo künftig auf den Trikots der Herren-Nationalmannschaft in Höhe des Schlüsselbeins zu sehen sein.

Außerdem soll das Unternehmen von umfangreichen Werbeleistungen wie der Präsenz auf der LED-TV-Videobande, auf Bodenklebern und von Promotion-Aktionen profitieren. Mehrere Aktivierungsmaßnahmen zum Thema gesunde Ernährung sind ebenfalls geplant. Umgekehrt nutzt Lidl die Nationalspieler als Testimonials und lässt sie seine Produkte bewerben. Verantwortlich für die Vermittlung der bis ins Jahr 2020 laufenden Partnerschaft ist Lagadère Sports.

Der inhaltliche Fokus der Zusammenarbeit soll weiterhin auf den Themen gesunde Ernährung und Bewegung liegen, heißt es. Wie bisher versorgt Lidl die Mannschaft und die Zuschauer bei Heimspielen weiter mit frischem Obst und Gemüse.

„Lidl Deutschland und den DHB verbindet eine erfolgreiche und zuverlässige Partnerschaft, die wir weiter intensivieren wollten. Premiumpartner zu werden war dabei der nächste logische Schritt“, sagt Jürgen Achenbach, seit Kurzem Geschäftsführer Marketing bei Lidl Deutschland. „Gemeinsam können wir Themen wie Bewegung und ausgewogene Ernährung emotional und anfassbar kommunizieren.“

V.l.n.r.: Axel Kromer (Vorstand Sport beim Deutschen Handballbund), Jürgen Achenbach (Geschäftsführer Marketing bei Lidl Deutschland) und Mark Schober (Vorstandsvorsitzender beim Deutschen Handballbund) bei der Trikotvorstellung

V.l.n.r.: Axel Kromer (Vorstand Sport beim Deutschen Handballbund), Jürgen Achenbach (Geschäftsführer Marketing bei Lidl Deutschland) und Mark Schober (Vorstandsvorsitzender beim Deutschen Handballbund) bei der Trikotvorstellung.


Autor:

Daniela Strasser, W&V
Daniela Strasser

Redakteurin bei W&V. Interessiert sich für alles, was mit Marken, Agenturen, Kreation und deren Entwicklung zu tun hat. Außerdem schreibt sie für die Süddeutsche Zeitung. Neuerdings sorgt sie auch für Audioformate: In ihrem W&V-Podcast "Markenmenschen" spricht sie mit Marketingchefs und Media-Verantwortlichen über deren Karrieren.