Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige wenden sich bereits ab: "Für mich ein Grund, seit 40 Jahren nunmehr kein Nutella mehr zu kaufen. Es schmeckt einfach nicht mehr so, wie ich es möchte", so ein weiterer Facebook-Kommentator. Für Ferrero könnte die allgemeine Unzufriedenheit, wenn sie nicht nur vorübergehender Natur ist, tatsächlich zum Problem werden. Denn auch wenn Nutella eine klassische Lovebrand ist - die Nutzer geben sich im Netz bereits Tipps, auf welche Produkte und Marken man jetzt ersatzweise umsteigen könnte.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Ferrero selbst hat man sich zu der Veränderung, die offenbar neben Deutschland auch in anderen europäischen Märkten stattgefunden hat, bislang nicht geäußert. Im Social-Media-Bereich geht der Konzern sogar besonders unglücklich mit der Kritik um: Kommentare, die auf der offiziellen Facebook-Seite NutellaDeutschland zum Thema Rezeptur gepostet werden, bleiben bislang unbeantwortet. Teilweise beklagen sich Nutzer sogar, dass ihre Kommentare und Fragen dazu gelöscht werden.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde