In den nächsten Tagen geht es weiter: Die Luftbrücke mit Austrian Airlines Maschinen, welche als Passagiermaschinen pragmatisch als Frachtflieger genutzt wurden, bleibt aufrecht solange sie gebraucht wird und Sanitärmaterial nach Europa bringen kann. 

Die Oberalp-Gruppe ist nicht das einzige Unternehmen, dass seine Produktion umgestellt hat. Auch der schwedische Bekleidungskonzern H&M hat angekündigt, Schutzkleidung herstellen zu wollen.



Lena Herrmann
Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.