Die Kampagne lief am Wochenende in der Welt am Sonntag, der Hannoverschen Allgemeinen und der Leipziger Volkszeitung an. Jetzt folgen weitere Print- und Online-Motive bei der Welt-Gruppe und der Verlagsgruppe Madsack.


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LSBTI-Rechte, insbesondere in der Ukraine.