Händler-Aktion :
Opel startet Siegerkampagne mit Klopp

Liverpool-Coach Jürgen ist in neuen Spots von Opel zu sehen. Für die Kampagne "Siegerprämie" bringt er Licht ins Dunkel. 

Text: Frauke Schobelt

Jürgen Klopp im
Jürgen Klopp im

Stolz nimmt Opel Auszeichnungen für seine Modelle zum Anlass für eine neue Kampagne. So darf sich der Mokka X "Auto der Vernunft 2017" nennen, der Mini-Flitzer Adam heimste den "Connected Car Award" ein und der Astra ist das europäische "Auto des Jahres 2016". Diese Lorbeeren will Opel über den Handel weitergeben und bietet deshalb bis Ende Mai Neuwagen der Reihen Adam, Astra, Corsa, Mokka X und Zafira mit einer "Sieger-Prämie" an.

Dazu startet eine breite Kampagne in Print, TV und im Radio. In den Spots ist Opel-Testimonial und Liverpool-Coach Jürgen Klopp zu sehen, der die "Siegertypen" und deren Extras wie LED-Licht und LEED Matrix Licht anpreist. Im Hörfunk sagt er: "Hallo, hier ist wieder Jürgen Klopp. Als Trainer weiß man ja, dass es richtig schwierig ist, ‘nen echt herausragenden Siegertypen zu finden. Aber zum Glück weiß ich auch, wo man ihn finden kann." Verantwortlich für die Kampagne ist Scholz & Friends Hamburg

Bis 4000 Euro Preisnachlass, etwa für den Zafira Innovation, gewährt Opel. "Wir freuen uns, wenn wir diese Erfolge mit den Kunden teilen können. Das ist nahbar und typisch Opel", sagt Opel Deutschland-Chef Jürgen Keller.

Opel startet die "Siegerprämie"-Kampagne.

Opel startet die "Siegerprämie"-Kampagne.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.