Otto setzt bei seinen Digitalkampagnen voll auf virale Verbreitung. "In der ersten Phase schaffen wir Aufmerksamkeit mit unterhaltsamen Filmformaten, die überdurchschnittlich gute Interaktionswerte und große Reichweiten über Shares erhalten. In der zweiten Phase sorgen dann Performance-Werbemittel für die Umsatzsteigerung der beworbenen Produkte", sagt Carolin von Karstedt, Abteilungsleiterin Online-Marketing, Digital Media & Advertising.

Verantwortlich bei Jung von Matt/Saga für die Kampagne:

Dörte Spengler-Ahrens (Kreativgeschäftsführung), Florentin Hock (Group Creative Director), Tim Brack (Art Director), Markus Ölschläger (Copywriter), Nadine Nolepa (Senior Art Director)

Claus Karcheter (Copywriter), Julian Aue (Copywriter), Michael Wilde (Senior Art Director), Vlad Tarziu (Art Director), Adel Abouelfetouh (Copywriter), Stephan Giest (Beratungsgeschäftsführung), Jonathan Kierig (Senior Projektmanager).


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.