Discounter-Party in Hannover :
Penny: Hip-Hop-Gig zwischen Sellerie und Tiefkühlpizza

Discounter gelten nicht regulär als Party-Location. Penny sieht das anders - und stimmt in Hannover mit einem Gig der 257ers auf den Festivalsommer ein.

Text: Susanne Herrmann

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dass immer mehr Einzelhändler und Discounter das Thema Musikfestival für sich entdecken, hat sich rumgesprochen. So auch Penny. Die Einzelhandelskette wird in diesem Jahr erneut mit Läden auf den Festivals Hurricane (ab 22. Juni), Parookaville (ab 20. Juli) und Highfield (ab 17. August) vertreten sein. "Penny goes Party" lautet das Motto.

Dazu passend lädt Penny zu Einstimmung auf den Festival-Sommer am 27. April ab 20 Uhr in Hannover zum Hip-Hop-Gig: Das Essener Duo 257ers ("Holz", 2016) gibt ein exklusives Konzert zwischen Obstregalen und Tiefkühlschränken. Tickets können die Fans nur gewinnen: 257 werden bis 19. April online verlost.

Und als Hauptpreis gibt es für einen der 257 257ers-Gäste noch ein Treffen mit dem Duo. Alle, die keine Eintrittskarte bekommen, können das komplette Discounter-Konzert live als Stream schauen.

Penny-Marketingchef Marcus Haus ist stolz auf den "Top-Act": "Wer Daniel 'Shneezin' Schneider und Mike Rohleder einmal erlebt hat, der weiß, dass bei beiden die Post abgeht", sagt Haus; seiner Einschätzung nach passen die Rapper mit ihren frechen Texten "gut zu Penny". 

Partner Pennys bei der Konzertaktion ist Vermarkter Live Nation Brand Partnership & Media. Die Werbung für das Discounter-Konzert erfolgt über die Penny-Kanäle sowie über die Social-Media-Accounts der 257ers.

Video- und Audio-Spots wurden bei Spotify, Facebook und Youtube platziert; zusätzliche digitale Kommunikation läuft über Szenemedien wie Intro, Festivalguide, JuiceRap.de und Splash-Mag.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.