Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur neuen Marmite-Kampagne aus London gehört auch einen TV-Spot, der zeigt, wie Menschen reagieren könnten, die plötzlich zu Marmite-Liebhabern werden. So fun! Die Produktion hatte Moxie Pictures inne; W Communications macht die PR zum Projekt:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Marmite weist übrigens darauf hin, dass nur diejenigen bei der Aktion mitmachen dürfen, die auch hypnotisiert und konvertiert werden wollen! Sonst läuft die Sache nicht. Und wenn es klappt?

In dem Fall hat Marmite ein Problem: AdAge wirft zu Recht die Frage auf, mit welcher Mechanik die Marke dann in Zukunft wirbt...



Conrad Breyer, W&V
Autor: Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LGBTI*-Rechte, insbesondere in der Ukraine.