Die geballte SUV-Werbepower trifft den Nerv der Autokäufer. Mehr als jedes fünfte neuzugelassene Auto im Dezember vergangenen Jahres war ein Geländewagen (21,3 Prozent), wie ein Blick in die Statistik des Kraftfahrt Bundesamtes zeigt. Überhaupt hat danach die Zulassungsrate im Dezember nochmals zugelegt. Mit 311.394 Pkws lag der Dezember 2020 fast zehn Prozent über den Zulassungszahlen vom Dezember 2019.

Auch die Werbespendings der Pkw-Hersteller hatten zum Jahresende enorm angezogen. Nach vielen Durststreckenmonaten lagen die Spendings im vierten Quartal nur noch 2,5 Prozent unter Vorjahr, während in der Gesamtjahresbilanz mit einem Minus von 15,6 Prozent die werbereduzierten Monate deutlich zu Buche schlagen.

W&V Data: Exklusive Zahlen, Daten, Fakten für Ihr Business

Wenn Sie wissen wollen, wie sich aktuell die Werbespendings entwickeln, gucken Sie doch mal auf W&V Data vorbei.

In den interaktiven Dashboards, basierend auf den Nielsen-Zahlen, können Sie die relevanten Werbemarktzahlen abrufen.

Insgesamt finden Sie dort übrigens Auswertungen zu 50 wichtigen Branchen und ihren Top-Playern.

Tipp: Ab sofort finden Sie auf W&V Data nicht nur das wöchentliche Ranking der 30 teuersten Motive. Ebenfalls in unserem Datenpool finden Sie das Ranking der neu gestarteten Kampagnen einer Woche, ebenfalls mit den Top 30.

Jetzt W&V Data kostenlos nutzen!



Autor: Christiane Treckmann

Als Redaktionsleiterin von W&V verantwortet Christiane Treckmann die redaktionelle Begleitung von W&V Data, die W&V Reports sowie diverse Sonderprodukte. Ihr Motto: Nutzwert statt Buzzword-Bingo. Ihre Interessen: Menschen, Marken, Medien - analog wie digital.