Natalia Filippociants, Vice President Marketing, Global Beverages bei PepsiCo sagt über die Kampagne: "Wir freuen uns so sehr, diese lebhafte und aufregende Kampagne zu starten. Wir haben einige der besten Fußballspieler ausgewählt, ihre kulturellen Einflüsse vom Spielfeld geholt und sie in unkonventionelle Situationen mit unerwarteten Wendungen, viel Lachen und Überraschungen gebracht. Unser Ziel war es, mit der Energie des Spots zu spielen und die Menschen zu unterhalten, anstatt Menschen zu zeigen, die unterhalten werden. Wir hoffen, dass unsere Fans mit den 'Play Never Stops'-Geschichten genauso viel Spaß haben werden wie wir bei der Entstehung hatten."

Hashtag-Challenges sollen die Fans inspirieren

Die Kampagne wird unter dem Markenmotto "Pepsi, for the love of it" in mehr als 80 Ländern ausgespielt. Der Slogan soll übrigens Fans ermutigen, alles für die Dinge zu geben, die sie lieben.

Zusätzlich zum Spot gibt es limitierte Dosen und Flaschen mit den Gesichtern der vier Stars, in denen es Finaltickets zu gewinnen gibt, Point-of-Sale-Platzierungen sowie Behind-the-Scenes-Content. Unter anderem wird darin die #PepsiCanBalance-Challenge gezeigt, die Fans zum Mitmachen aufruft. Pogba balanciert die Dose auf dem Rand eines Glases, Sterling auf seinem berühmten rechten Fuß, Salah sogar auf einem Fußball.

Raheem Sterling in Action für die Balance-Challenge.

Raheem Sterling in Action für die Balance-Challenge.

Auch Mohamed Salah schien ordentlich Spaß zu haben.

Auch Mohamed Salah schien ordentlich Spaß zu haben.

Der Liverpool- Star sagt: "Es ist großartig, für ein weiteres Jahr und eine weitere globale Fußballkampagne bei Pepsi an Board zu sein. Ich bin sicher, den Fans wird es gefallen." Auch Pepsi-Neuzugang Sterling äußert sich enthusiastisch: "Ich bin begeistert, ein Teil des Pepsi-Fußballteams zu sein! Die diesjährige Kampagne ist vollgepackt mit großartiger Energie, mit einer echten Mischung aus Musik, Mode und vor allem erstaunlichen Fußballfähigkeiten."



Marina Rößer © privat
Autor: Marina Rößer

ist als Redakteurin im Agenturressort der W&V tätig. Die Diplom-Politologin hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt sie beim Kochen und Fotografieren aus und bringt sich zudem Designthemen bei.