"Es geht darum, ein Erlebnis zu schaffen, wenn man mit uns als Marke in Kontakt tritt und sich der Elektromobilität zuwendet", erklärt Alexander Lutz, Geschäftsführer Polestar Deutschland. Die Testfahrten für den Polestar 2 seinen bereits in wenigen Minuten für die ersten Wochen restlos ausgebucht gewesen.

Bereits im Juli startete die weltweite Launch-Kampagne rund um das neue Modell Polestar 2. Sie wurde von der Deloitte-Tochter Acne entwickelt, die seit September 2019 den globalen Lead-Etat von Polestar betreut. Der Fokus der Kampagne liegt nicht auf dem Fahrzeug, sondern auf dem Infotainment-System, welches auf Googles Betriebssystem Android basiert.

Entsprechend viel Freude haben die Protagonisten mit Googles Sprachassistenten - hier der Spot:


Autor: Maximilian Flaig

studierte Amerikanistik in München, volontierte bei W&V und schrieb währenddessen auch für die Süddeutsche Zeitung. Der gebürtige Kölner betreut die Themenbereiche Marketing Tech, digitale Geschäftsmodelle und SEO/SEA.