Modern mutet auch die Platzierung des Spots an, der vom Pariser Medienproduzent BETC umgesetzt wurde: Neben Umfeldern rund um Spielfilmhighlights im TV wird der Spot auch über Smart TV-Geräte ausgespielt.

Print-Anzeigen verlängern den Aufritt, zeigen dabei aber die gesamte Peugeot 508-Reihe. Im Internet dagegen bewirbt die Löwenmarke exklusiv nur den neuen 508 SW, der ab 32.950 Euro in drei Ausstattungslinien zu haben ist. Ausgewählt wurden Online-Banner in Automobil- und Webportalen, zudem gibt es Ads auf Facebook und der eigenen Website. 



Irmela Schwab
Autor: Irmela Schwab

ist Autorin bei W&V. Die studierte Germanistin interessiert sich besonders dafür, wie digitale Technologien Marketing und Medien verändern. Dazu reist sie regelmäßig in die USA und ist auf Events wie South by Southwest oder der CES anzutreffen. Zur Entspannung macht sie Yoga und geht an der Isar und in den Bergen spazieren.