Premiere hatte der Spot am 21. September auf reichweitenstarken Sendern wie RTL, Sat.1, ProSieben und ARD sowie online als Pre-Roll und auf den Toyota-Websites. In der (oben gezeigten) 60-Sekunden-Fassung wird der Film in Kinos und ins Social Web verlängert. Hinzu kommen großformatige Printanzeigen sowie ein achtseitiger Beihefter in Fach- und Publikumsmedien wie "Auto Bild", "Auto Motor Sport" und "Auto Test", außerdem eine Bannerkampagne, Microsites, Social-Media-Maßnahmen sowie ein strategisches Kommunikationskonzept für Händler.
Bei der Agentur gehören zum Kreativteam Alexander Reiss, Daniel Grether, Jean-Pierre Gregor, Marko Werth, Thorsten Altmann, Nathaly Neusser, Thomas Goebel, Thomas Theurich, Ingmar Kranich, Tanja Dringenberg, Dennis Junck, Dirk Lach, Julia Schmitz, Jessica Fehn.

Bei Toyota Deutschland ist der General Manager Marketing Sevilay Gökkaya
 gemeinsam mit dem Leiter Marketing-Kommunikation Niels Klamma und den Managern nationale Kommunikation, Mareike Felten und Roland-Alexander Schimanek, für den Auftritt verantwortlich. Mediaplanung: Zenith, Düsseldorf.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.