Grabarz & Partner :
Prank im Kinosaal: "Es" als Burger-King-Werbefilm

Mit einer frechen Aktion hat Burger King die Vor-Premiere der Stephen-King-Romanverfilmung "Es" gekapert - und dem ewigen Konkurrenten McDonald's ordentlich eins ausgewischt.

Text: Markus Weber

"Es"-Verfilmung: Zum Abspann gab es für die Premieren-Besucher einen überraschenden Lacher.
"Es"-Verfilmung: Zum Abspann gab es für die Premieren-Besucher einen überraschenden Lacher.

Alles, was Burger King und die Agentur Grabarz & Partner für ihren Prank kurz vor dem Abspann von Andrés Muschiettis "Es"-Verfilmung benötigten, waren zwei leistungsstarke Projektoren.

Natürlich hatten sie sofort alle Lacher auf ihrer Seite, nachdem sie so das langjährige McDonald's-Maskottchen Ronald McDonald ganz unmittelbar und direkt mit Stephen Kings Horrorclown Pennywise in Verbindung gebracht hatten: "Never trust a clown."

Burger King erkennt im Kinofilm des Jahres denn auch bereits "den längsten Burger-King-Werbespot aller Zeiten".

Chapeau, Grabarz & Partner. Super Idee. Loving "It".

Die verantwortliche Mediaagentur ist Vizeum Deutschland.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!