Promis für "Bild": Der neue Spot von Jung von Matt

Die Liste der prominenten Bild-Bekenner reißt nicht ab. Im neuen Spot "Laut" zeigt Jung von Matt, dass das Blatt eines nicht kann - und zwar leise sein. Regisseur ist Hermann Vaske. W&V Online zeigt den Film vorab.

Text: Sebastian Blum

- keine Kommentare

Die Prominenz geht Deutschlands größtem Boulevardblatt "Bild" nicht aus. Mit dem neuen Spot "Laut" läutet Jung von Matt/Alster Hamburg die nächste Runde der sogenannten Bekenner-Kampagne ein. Für die Testimonials ist auf jeden Fall klar: Die Zeitung kann vor allem eines nicht - und zwar leise.

Die meisten Gesichter im Film sind schon aus der Vergangenheit bekannt. Zu dem Claim "Ihre Meinung zu 'Bild'?" geben Felix Magath, Veronica Ferres, Peter Maffay, Franziska van Almsick und Comedian Mario Barth ihr Statements ab. Die fallen wie gewohnt mal mehr und mal weniger provokant aus.

Regisseur des Imagespots ist Hermann Vaske. Für die Produktion zeichnet die Firma Bigfish aus Berlin verantwortlich. Der Clip hat eine voraussichtliche Laufzeit bis Anfang Mai. Entsprechende neue Pakatmotive gebe es noch nicht , sagt Svenja Friedrich Pressesprecherin bei Axel Springer, im Gespräch mit W&V: Diese sollen jedoch bald folgen, versichert sie.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit