Puma kooperiert mit Mini

Der Sportartikelhersteller und die Automarke haben eine langjährige Kooperation bekannt gegeben. Im Herbst bringen sie eine eigene Modekollektion im Großbritannien-Look heraus.

Text: Frauke Schobelt

Lifestyle trifft Lifestyle: Der Sportartikelhersteller Puma und die Automarke Mini haben eine langjährige Kooperation vereinbart. Die Puma by Mini Kollektion ist aber September 2012 bei ausgewählten Mini Händlern und in Puma Stores erhältlich.

"Puma ist bekannt für die Verbindung von Lifestyle und Sports-Performance, was ideal zur Marke Mini passt. Beide Marken sprechen Konsumenten an, die auf der Suche nach einem reduzierten und sportlichen Look mit stylischer Funktionalität sind", erklärt Antonio Bertone, Chief Marketing Officer von Puma.

Die Puma-Designer ließen sich dabei vom Großbritannien-Look inspirieren, die klare Schnittführung der Kollektion werde durch "überraschende Farbakzente im Futter kontrastiert", Union Jacks und Bulldogge zieren Schuhe und Jacken. Auch eine eigene Taschenkollektion wird es geben, Mini-Gurte dienen als Vorlage für die Henkel, das Innere biete "zusätzlich Verstaumöglichkeiten". 

Puma arbeitet seit 1999 mit dem Motorsport zusammen und kreiert Schuhe und Kleidung für die Teams. Seit Februar sind die Herzogenauracher Partner von BMW Motorsport.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.