All diese Markenbotschafter leben in der Digitalkampagne nicht nur ihren "Flow", sondern steuern die dazu passenden Playlists bei. Die Agentur Lafourmi fasste diese Musiklisten mit Albumtitel und -cover zusammen und spendierte dazu noch je einen Originaltrack von DJ "V!ktor" samt Musikvideo.

Diese Alben sind auf Spotify zu finden. Die Playlist von BVB-Star Morco Reus steht zum Beispiel unter dem Motto "For my people", ist sehr Hip-Hop-lastig und reicht von Drake über Cardi B. bis Jay Z.

Darüber hinaus wirken die Sportler in der rein digitalen Kampagne zugleich als Influencer und verbreiten ihren "Flow" über ihre jeweiligen Social-Media-Kanäle unter ihren Fans.

Die Kampagne läuft in Deutschland, England, Spanien, Italien und Frankreich, bis im August die Spielzeiten in den ersten Ligen beginnen.


Susanne Herrmann
Autor: Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.