Quirin Bank erholt sich in TV und Online

Unter dem Motto "Wer fair berät, schläft einfach besser" startet die als Honorarberaterbank positionierte Quirin Bank eine neue Werbekampagne. Die Kreation stammt von Euro RSCG München.

Text: Markus Weber

Unter dem Motto "Wer fair berät, schläft einfach besser" startet die als Honorarberaterbank positionierte Quirin Bank eine neue Werbekampagne. Der TV-Spot von Euro RSCG München zeigt, wie Verkaufsdruck und schlechtes Gewissen die Kundenberater der Konkurrenz schlecht schlafen lassen. Dagegen freuen sich die Berater des Berliner Geldhauses und deren Kunden über einen besonders erholsamen Schlaf.

Der 25-sekündige Schwarz-Weiß-Film ist zur "Börse im Ersten" in der ARD kurz vor der Hauptausgabe der Tagesschau zu sehen und dazu auf dem Nachrichtensender n-tv. Produziert wurde der Spot von der Stuttgarter Filmproduktion Clip Up. Flankiert wird die Kampagne von Werbemaßnahmen in den Online-Ausgaben verschiedener Printmedien wie "Spiegel", "Handelsblatt" und "Die Zeit".


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.