Damit dürfte klar sein, dass es sich um eine Werbeaktion handelt. Denn alle drei Beiträge der Influencer sind mit dem Hashtag #ad gekennzeichnet. Außerdem verwenden sie den Hashtag #DecodeTheEye. Bei den blinkenden Lichtern könnte es sich also um eine Botschaft im Morse-Code handeln. Allerdings gibt es keinerlei Hinweise auf eine Marke, die beworben würde.

Eine Twitter-Nutzerin namens Kathryn Lewis scheint sich jedenfalls die Mühe gemacht zu haben, die Blinkbotschaft zu entziffern. Unter dem Hashtag #DecodeTheEye hat sie gepostet: "Hey Porsche, game out on the road. Love, Electricity".

Aber weder der London-Eye-Sponsor Coca-Cola noch Porsche waren für eine Stellungnahme zu erreichen. Auf den Social-Media-Kanälen der Marken ist nichts zu dem Thema zu finden.