Branding mit Zeichen & Wunder :
Reisenthel baut neuen Concept-Store auf

Die Agentur Zeichen & Wunder hat ihren Stammkunden Reisenthel beim Markenshop beraten - und eine Kampagne dazu entwickelt.

Text: W&V Redaktion

Reisenthel: Concept-Store in München.
Reisenthel: Concept-Store in München.

Reisenthel eröffnete im Herzen Münchens einen Concept-Store. Das Branding dafür und die begleitende Kampagne stammen von der Agentur Zeichen & Wunder. Die Brand-Design-Agentur aus München arbeitet seit Jahren für den Hersteller von Taschen und Accessoires und entwickelte unter anderem Brand-Identity, Brand-Design, den Flagshipstore in Berlin und den Onlineshop. Das Münchner Geschäft gestalteten die Architekten von Hahn und Hell.

Litfaßsäule für die Eröffnung des Reisenthel-Stores.

Litfaßsäule für die Eröffnung des Reisenthel-Stores.

Die Eröffnung am 5. Oktober stand unter dem Motto "The Original – Now in Munich".  Im Mittelpunkt dabei stand das Markenerlebnis. Dazu gehört eine "Brand Wall", auf der historische Fotos und Kampagnenmotive aus der Reisenthel-Unternehmensgeschichte inszeniert werden. Begleitend zeigten diese Motive Litfaßsäulen und ein Postkarten-Bundle zur Eröffnung.

Die inhabergeführte Agentur Zeichen & Wunder beschäftigt 47 Mitarbeiter. Geschäftsführende Gesellschafter sind Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zu den Kunden zählen BMW, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, München Tourismus, Mini, die Landeshauptstadt München und SAP


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.